Banner Header

Traumberuf Maler –
5 Gründe für eine Maler-Lehre

Zurück zur Übersicht
29.11.2019
Traumberuf Maler –
5 Gründe für eine Maler-Lehre

Bei „Maler und Beschichtungstechniker“ denkt man automatisch an das Anstreichen von Wänden – doch der (Lehr-)Beruf bietet deutlich mehr als das. Maler sind verantwortlich für Planung und Kalkulation, für Untergrundprüfung und –korrekturen, für Beratung und Farbauswahl uvm. Das Spannende am Beruf ist, dass man immer ein Ergebnis sieht und mit schön gestalteten Räumen und Wänden den Kunden Freude bereiten kann. 

Vielfältig, kreativ, modern, zukunftsträchtig – das ist das Berufsbild vom Experten für Wand, Decke und Boden!

Warum Maler und Beschichtungstechniker ein Traumberuf ist:

Vielfältige Tätigkeiten

Ein Maler und Beschichtungstechniker plant, rechnet, spachtelt und baut Gerüste auf. Er kümmert sich um Beratung und Farbauswahl, prüft Untergründe und Gegebenheiten und kennt gesetzliche Rahmenbedingungen. Manchmal kümmert er sich auch um Trockenbauarbeiten und Bodenversiegelung oder ist Bindeglied zu anderen Berufsgruppen wie dem Beschriftungs- und Werbedesigner.


Raum für Kreativität

Neben dem Ausmalen von großen Flächen gehören auch kreative Tätigkeiten zum Berufsbild des Malers. Sei es das Malen von Ornamenten und Bildern oder das Anfertigen von Freihandzeichnungen – handwerkliches Geschick und Kreativität sind gefragt!


Krisensicherer Job

Der Beruf des Malers und Beschichtungstechnikers ist definitiv krisensicher, denn gebaut und saniert wird immer!


Draußen arbeiten

Mindestens die Hälfte der Zeit ist ein Maler auf Baustellen unterwegs. Darum ist es ein toller Job, wenn man gerne Zeit im Freien verbringt und draußen arbeiten möchte.


Unterschiedliche Spezialisierungen möglich

Bei der Lehre zum Maler können individuelle Interessen verfolgt werden.

Während der Ausbildung sind folgende Schwerpunkte auswählbar:

  • bullet Funktionsbeschichtung: die Basis für alle Ausbildungsschwerpunkte
  • bullet Dekormaltechnik:  künstlerische Gestaltungskonzepte entwickeln und Innen- und Außenflächen kreativ gestalten
  • bullet Historische Maltechnik: historische Arbeitstechniken, StilkundeInstandsetzung von Untergründen uvm.
  • bullet Korrosionsschutz: Maßnahmen für Korrosionsschutz, Spezialbeschichtungen für Boden und Brandschutz etc.

 

Voraussetzungen:

  • bullet Handwerkliches Geschick
  • bullet Kreativität
  • bullet Saubere und exakte Arbeitsweise
  • bullet Gute körperliche Verfassung
  • bullet Gleichgewichtssinn

 

   Interesse an einer Lehre zum Maler und Beschichtungstechniker?

   Detaillierte Informationen zum Lehrberuf und den Schwerpunkten: Maler - Oberösterreich

 

Einblick in Lehre und Karriere bei Malerei Hauser:

Du hast Interesse und möchtest deine Ausbildung bei uns starten? Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

*Pflichtfelder

Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Website besser und benutzerfreundlicher zu machen. Akzeptieren Wenn Sie keine Aufzeichnung wünschen können Sie diese unter Datenschutz deaktivieren more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close